Axl meistert November Rain mit defekten Piano in Houston

0

Was war denn da in Houston los? Mit einem defekten Piano meisterte Axl den Guns N‘ Roses Klassiker „November Rain“.

Kurz nach Beginn von November Rain machte das Piano von Axl merkwürdige Klimper Geräusche. Axl schaute kurz irritiert und fragte dann kurz mal nach „What the fuck is that?„, bevor er den Song dann doch stoppte und mit einem Lächeln feststellte, dass das Piano wohl defekt sei.

Doch wer nun einen verärgerten Axl erwartete, der „wurde enttäuscht“. Gelassen fragte er nochmals bzgl. der falschen Töne nach, bevor er mit der Band den Song fortsetzte.

Die Techniker rollten bereits ein Ersatz Piano auf die Bühne, doch Axl lies sich von dem defekten Piano nicht weiter stören und war zum Ende des Songs noch zum Spaßen aufgelegt.

„Ich habe nichts gegen Geister und Kobolde, aber sie sollten vielleicht den fucking Song lernen“

(C) Classick Rock Übersetzung

Wer sich die ganze Situation anschauen bzw. anhören möchte, dem haben wir hier ein paar YouTube Mitschnitte in den Artikel eingebunden:

 

Share.

About Author

Leave A Reply