Axl Rose: Offener Brief

0

[IMG=left]/php/news/newsbilder/bilder/news_axl.jpg[/IMG] Axl hat einen offenen Brief auf der offiziellen Guns N‘ Roses Homepage veröffentlicht, wo er u.a. nochmal Stellung zu den Namensrechten, Dr. Pepper und Chinese Democracy nimmt. MTV hat auf deren Homepage eine kleine Zusammenfassung veröffentlicht. Zum Original Statement von Axl, kommt Ihr wie immer über die Links. [MEHR] Hier der MTV.de Artikel

Axl Rose: Offener Brief an die Welt Nach den vielen Gerüchten um die neue Guns n’Roses-Platte fühlte Axl Rose sich berufen, mal selbst Stellung zu nehmen. „Who fuckin‘ cares?“ In einem offenen Brief stellte Axl klar, dass „Chinese Democracy“ auf keinen Fall als Soloalbum gesehen werden sollte, obwohl er das einzige verbliebene Originalmitglied ist. „Ein Soloalbum wäre komplett anders als dieses und sehr viel experimenteller und intrumental-orientierter. Die Songs auf „Chinese Democracy“ wurden von allen Beteiligten ausgesucht. Ich wollte den Song „This I Love“ in keiner Weise machen..“ Den Namen Guns N‘ Roses führt der exzentrische Frontmann in seinen Augen völlig zu Recht fort: „Ich sehe mich zwar nicht alleine als Guns n’Roses, aber als den Einzigen von früher, der bestrebt ist, ohne Rücksicht auf die Meinungen anderer, weiterzukommen. Ich muss die Musik zu einem Ort bekommen, wo ich Frieden finden kann, unabhängig von allem was Andere sagen.“ Auch zum Dr. Pepper Streit hat Axl jetzt seine Meinung abgegeben. Laut einem Statement auf der Fansite Heretodaygonetohell.com distanziere er sich von dem Rechtsstreit, unterstütze aber seinen Anwalt. „Ich stimme zwar mit dem Brief überein, aber die bisherigen Aktionen haben nichts mit mir zu tun. Ich habe unserem Team gesagt: ‚Who fuckin’ cares?’.“

Link|GUNS N‘ ROSES|http://web.gunsnroses.com/news/article.jsp?ymd=20081216&content_id=a1&vkey=news&fext=.jsp|blank
Link|MTV|http://www.mtv.de/news/Axl-Rose-Offener-Brief-an-die-Welt/19886338|blank

Share.

About Author

Leave A Reply