Axl Rose stellte Antrag auf Löschung von Fotos bei Google

0

Während eines Guns N‘ Roses Konzerts 2010 in Kanada, wurden nicht so optimale Fotos von Axl geschossen, so dass er knapp 6 Jahre danach, diese Fotos nun loswerden will.

Mit dem Hinweis „Copyright image of Axl Rose“ hat Axl einen Antrag auf Entfernung dieser Bilder, bei Google und Blogspot eingereicht. Diese Bilder lassen Axl während eines Konzertes sehr unvorteilhaft aussehen.

Photographer Boris Minkevich hatte damals wohl eine Berechtigung, Fotos während des Konzertes zu machen, kann diese aber nicht mehr vorweisen bzw. weis nicht mehr, ob er damals etwas unterschrieben hat. Im Endeffekt dürfte er die Fotos, nach unserer Meinung, weiter verwenden, denn der Antrag gilt „nur“ für die Suche bei Google, was nichts anderes heißt, die Fotos von Axl dürfen in der Bildersuche von Google nicht mehr aufgeführt werden.

Google hat aber den Antrag von Axl abgelehnt und sieht keine Urheberrechtsverletzung. Mal sehen ob die Geschichte in die zweite Runde gehen wird.

Ach ja, um diese Fotos von einem Konzert 2010 im MTS Centre der Stadt Winnipeg, Kanada, handelt es sich:

Axl - Antrag Google

Share.

About Author

Leave A Reply