Axl von einem Kunsthändler verklagt

0

[IMG=left]/php/news/newsbilder/bilder/news_axl.jpg[/IMG] Axl Rose ist von einem Kunsthändler aus Los Angeles verklagt worden. Laut Aussagen des Kunsthändlers soll Axl zugestimmt haben ein John Lennon Portrait von Andy Warhol für 2,3 Mio $ zu kaufen. Laut Aussagen von Axls Manager hatte dieser aber entweder zu wenig Geld oder war danach mit dem Preis nicht mehr einverstanden, weshalb er den Deal platzen lies. Die Kunstgallerie für die der Händler tätig ist will nun 1,1 Mio $ als Entschädigung. Axls Anwalt Howard Weitzman äußerte sich zu dem Fall mit den Worten „Axl schuldet nicht“.

Source|NY Dailey News|http://www.nydailynews.com/front/story/454168p-382165c.html|blank
Link|Diskutiert darüber im LALD Forum|http://www.gunsnrosesforum.de/showthread.php?t=8975|blank

Share.

About Author

Leave A Reply