Bob Ludwig über das Mastering von Chinese Democracy

0

Bob Ludwig hat das Guns N‘ Roses Album gemastert und schreibt darüber. Offensichtlich war der Mix schon so gut, dass man nicht mehr viel machen musste. Eine entscheidene Aussage in dem Artikel ist unter anderem auch, dass Axl sich gegen maximale Lautheit und für mehr Dynamik entschied. Dadurch hat Chinese Democracy einen wesentlich besseren Klang als viele andere Veröffentlichungen in der heutigen Zeit. Die Diskussion über den sogenannte ‚[URL=http://de.wikipedia.org/wiki/Loudness_war]Loudness War[/URL]‘ wurde dieses Jahr mit der Veröffentlichung von Metallicas Album ‚Death Magnetic‘, das einen extremen Lautheits-Level hat, auf die Spitze getrieben.[MEHR] Herzlichen Dank an Roland Storch von Adebar Acoustics, der auf diesen Artikel aufmerksam gemacht hat

Source|Artikel von Bob Ludwig bei gatewaymastering.com|http://www.gatewaymastering.com/gateway_LoudnessWars.asp|blank
Link|Wikipedia-Artikel über den ‚Loudness War’|http://de.wikipedia.org/wiki/Loudness_war|blank

Share.

About Author

Leave A Reply