Chris Pitman verklagt Axl Rose

0

Aufgrund eines ausstehendem Honorar hat Chris Pitman (Ex-Keyboarder) Klage gegen Guns N‘ Roses Frontmann Axl Rose eingereicht.

Die Guns N‘ Roses „Not In This Lifetime“-Tour ist bisher (auch finanziell) ein voller Erfolg. Das scheint auch Guns N‘ Roses Ex-Keyboarder Chris Pitman nicht verborgen geblieben zu sein, so dass er jetzt Axl Rose wegen einem ausstehendem Honorar aus dem Jahre 2011 verklagt.

Axl Rose soll ihm damals ein Jahresgehalt von 125.000 US.Dollar versprochen haben, welches im Oktober 2012 zu zahlen gewesen wäre. Das tat Axl anscheinend nicht, so dass Pitman das Geld nun einklagt – zzgl. Zinsen natürlich. Somit beläuft sich die Summe bereits auf 163.000 US-Dollar.

Share.

About Author

Leave A Reply