Guns N‘ Roses in der Wochenzeitung

0

[IMG=left]/php/news/newsbilder/bilder/news_newgnrlogo2.jpg[/IMG] Da die Comebacktour von Guns N‘ Roses in Europa nun zu Ende ist, war dies der Wochenzeitung einen Artikel wert. Man lässt die ganze Guns N‘ Roses Geschichte Revue passieren und zählt so einige Anekdoten aus der alten Guns N‘ Roses Zeit auf.[MEHR] Nachdem also die ganze Geschichte bis zum Zerfall der alten Band durchgekaut ist, widmen wir uns der aktuellen Besetzung. Wir befinden uns im Jahr 2000. Es wird der Werdegang zu Chinese Democracy beschrieben, das bis jetzt noch immer nicht erschienen ist, laut Wochenzeitung allerdings 2000 schon 70 Songs vorgelegen sind. Warum die Veröffentlichung der CD scheiterte? Es wurde einfach zu viel herumexperimentiert, probiert und wieder verworfen. Im Januar 2006 wird dann an 32 neuen Songs gearbeitet. Am 12. Mai gab es das erste Comeback Konzert in NYC, wo auch die ersten neuen Songs präsentiert wurden. Start der Comebacktour in Europa war der 25. Mai. Nun schreibt die Wochenzeitung wieder Klatsch und Tratsch, wie es ja zu einer Band wie Guns N‘ Roses gehört: Was haben die Sauerstoffflaschen zu bedeuten (die Axl im übrigen auch schon während der UYI Tour verwendete (Anm. von www.GUNSNROSESonline.DE)), ist Axl noch dem Alkohol zugeneigt? Auf letzteres kann man ein eindeutiges „JA“ als antwort geben. Erinnern wir uns einfach an die nette Geschichte, die sich in Schweden abspielte (mehr dazu im News-Archiv von www.GUNSNROSESonline.DE). Auch die neu gestaltete Guns N‘ Roses Homepage wird erwähnt.

Source|WOZ|http://www.woz.ch/artikel/archiv/13767.html|blank

Share.

About Author

Leave A Reply