Guns N‘ Roses rocken Las Vegas zum zweiten mal – Live @ T-Mobile Arena – 9. April 2016

0

Heute stand die zweite Show in der T-Mobile Arena in Las Vegas auf dem Plan. Auch diese haben Guns N‘ Roses mit Bravur absolviert und hatten ein paar Überraschungen für die Fans auf Lager.

Wieder hatte Axl sich dem Thron von Dave Grohl bedient, um die Show sitzend absolvieren zu können. Das hinderte Axl Rose aber, wie bereits gestern, nicht daran, eine sehr gute Leistung zu erbringen, wie auch die anderen um Slash & Duff.

Wieder hatte es Coma in die Setlist geschafft und die Fans begeistert. Eine der Überraschungen am Abend war dann wohl Sebastian Bach, der, wie bereits seit 2006 schon so einige male, zusammen mit der Band den Appetite for Destruction Song „My Michelle“ performte.

Auch baute die Band weitere neue Songs in die Setlist ein. So spielte die Band You Can’t Put Your Arms Around a Memory oder das von vielen Fans geliebte Don’t Cry schaffte es mit dem The Who Cover „The Seeker“ in die Zugabe.

Hier die Setlist der Show:

It’s So Easy
Mr. Brownstone
Chinese Democracy
Welcome To The Jungle
Double Talkin‘ Jive
Estranged
Live And Let Die
Rocket Queen
You Could Be Mine
Put your Arms around a Memory
Intro / Attitude
This I Love
Coma
Godfather Theme
Sweet Child O‘ Mine
Better
Civil War
My Michelle /w Sebastian Bach
Wish you were here (Jam)
November Rain
Knockin‘ On Heaven’s Door
Nightrain

Encore:
Don’t Cry
The Seeker
Paradise City

Wie immer könnt Ihr über das Konzert im LIVE AND LET DIE Forum diskutieren. Dort findet Ihr dann auch mehr Videos und Bilder vom Konzert.

 

 

Share.

About Author

Leave A Reply