Guns N‘ Roses rocken zusammen mit Angus Young das erste Coachella Festival Wochenende

0

Weiter geht die Guns N‘ Roses Tour – nächster Stop: Coachella Festival. Zusammen mit Angus Young heizen die Gunners das Publikum ein.

Die Nachricht, Axl vertritt Brian Johnson auf den letzten Konzerten der AC/DC Tour, platzte vor dem Auftritt von Guns N‘ Roses auf dem Coachella Festival rein.

Passend dazu hatte AC/DC Gitarrist Angus Young einen Gastauftritt. Zusammen mit Guns N‘ Roses performte er die AC/DC Hits „Whole Lotta Rosie“ udn „Riff Raff“ live auf der Bühne und gab somit einen ersten Vorgeschmack, was uns auf den AC/DC Konzerten mit Axl Rose erwarten wird.

Natürlich konnte Axl wieder nur im Sitzen auftreten, machte seine Sache, wie schon in Las Vegas sehr gut. Die Band rockte das erste Coachella Festival Wochenende mit den altbekannten Guns N‘ Roses Hits.

Hier die Setlist:

  • Looney Tunes Intro
  • It’s So Easy
  • Mr. Brownstone
  • Chinese Democracy
  • Welcome to the Jungle
  • Double Talkin‘ Jive
  • Estranged
  • Live and Let Die
  • Rocket Queen
  • You Could Be Mine
  • Attitude
  • This I Love
  • Coma
  • The Godfather Theme
  • Sweet Child O‘ Mine
  • Better
  • Civil War
  • Whole Lotta Rosie (/w Angus Young)
  • Riff Raff (/w Angus Young)
  • Jam (Wish You Were Here)
  • November Rain
  • Knockin‘ on Heaven’s Door
  • Nightrain
  • Patience
  • The Seeker
  • Paradise City

Am 23. April 2016 werden die Gunners dann auf das Coachella Festival zurückkehren und Ihren zweiten Auftritt hinlegen.

Diskutiert über das Konzert im LIVE AND LET DIE Forum und hier geht es zu einer Periscope Aufzeichnung, welche das Konzert ab Civil War einfängt.

Share.

About Author

Leave A Reply