Guns N‘ Roses spielen „Sorry“ in Philadelphia

0

Erste kleine Änderung in der Setlist von Guns N‘ Roses auf der „Not In This Lifetime“ Tour in den USA. Zum ersten mal hören wir „Sorry“ mit Slash und Duff.

Wurde auch mal Zeit oder? Guns N‘ Roses spielen „Sorry“ live in Philadelphia und somit hören wir den Song zum ersten mal, gespielt von Slash und Duff.

Auch ein alter Bekannter befand sich wieder unter den Zuschauern. Wie auch schon in Kansas City, besuchte ex-Guns N‘ Roses Bassist Tommy Stinson ein Guns N‘ Roses Konzert auf der „Not In This Lifetime“ Tour.

Hier die Setlist aus Philadelphia:

It’s So Easy
Mr. Brownstone
Chinese Democracy
Welcome To The Jungle
Double Talkin‘ Jive
Estranged
Live and Let Die
Rocket Queen
You Could Be Mine
Duff’s Solo – Can’t Put Your Arms Around A Memory/New Rose
This I Love
Civil War
Sorry
Out Ta Get Me
Coma
Band Intros
Slash’s Solo – Godfather Theme
Sweet Child O‘ Mine
Better
Richard N‘ Slash – Wish You Were Here
Axl’s piano solo+jam – Layla
November Rain
Knockin‘ On Heaven’s Door
Nightrain

Encore:
Jam
Don’t Cry
The Seeker
Paradise City

Freaking @tommystinson ! This Replacements fan is happy! So ready for @gunsnroses !

A photo posted by Michele Angermiller (@michele.angermiller) on

Share.

About Author

Leave A Reply