Tag im Leben eines Veranstalters (Updates)

0

[IMG=left]/php/news/newsbilder/bilder/news_newgnrlogo2.jpg[/IMG] Nachdem ich in den letzten News bereits darüber berichtete, dass der User Fred Coury Axl und den Rest live erleben durfte, so folgt nun hier ein weiterer Teil seines Berichts. Viel Spaß.[MEHR] [i]Nach Paradise City versammelten sich alle im kleinen Backstagebereich und tranken Cola, Wasser und Wein. Bier gabs keins. Ich saß mit Izzy und Dizzy am Tisch. Die beiden aßen und es war eine völlig entspannte Atmo. Da hab ich mich dann auch entschieden mal ein Foto zu machen. Axl unterhielt sich währenddessen mit seiner Freundin und anderen Gästen und das ganze war wie ein BBQ. Irgendwann fragte mich Izzy: „Where’s Axl?“ Das erinnerte mich doch an nen Video, nur was da umgekehrt Auf jeden Fall war es eine kleine entspannte Backstageparty. Völlig unspektakulär. Axl hat eine ganz tiefe und langsame Stimme und macht nen netten Eindruck. Hab mich dann noch mit Izzy unterhalten und bin dann so um ca. 2H ins Hotel gefahren zum umziehen um dann auf die After-Show Party zu fahren. Und was da war im Teil 3…. [/i] UPDATES: [i]Aufgrund einiger organisatorischer Angelegenheiten musste ich so gegen 2Uhr den Backstagebereich verlassen und bin erstmal zurück ins Kempinski gefahren. Zum Zeitpunkt als ich den Backstagebereich verließ waren noch alle da. Izzy, Dizzy und Co. Allerdings hatte sich Axl kurz schlafen gelegt. Ich bin dann ins Hotel umziehen und dann mit dem Manager von GNR zusammen auf die Party gefahren. So richtig amtlich… mit Limo vorgefahren und so… Draußen stand ganz viel Presse und TV Kameras etc. Ist schon komisch dann aus einer Limo auszusteigen Auf der Party angekommen erstmal dem Security Mann meinen Backstagepass als Eintrittskarte gezeigt und drin war ich. Das ganze war in einem extra Bereich in einem Club direkt am Bosporus. Es war knallvoll und ich konnte mir beim besten Willen nicht vorstellen dass die alle auf dem Konzert waren, zumindest hat mit Sicherheit ein Großteil der Anwesenden die Appetite nicht im Schrank stehen. Anyway… Erstmal an die Bar und mir nen Drink geholt. Wie auf solchen Events üblich war alles kostenlos… Dann mit meinem Drink ne Runde gedreht und Izzy und Tommy Stinson wieder getroffen. Nette Begrüßung und leichter Smalltalk. Die Musik war Housemusik und Partytunes. Mit ein bißchen Zeit fingen alle an zu tanzen, inkl. Izzy. Nette Atmo. Ich war nur sehr sehr müde… Um 4Uhr morgens kam dann auch Axl auf die Party. Zusammen mit seinem Bodyguard setzte er sich auf eines der Sofas, unterhielt sich mit allen, klatschte im Takt bei der Partymusik und hatte eine gute Zeit. Ich war allerdings so müde, dass ich dann so um ca. 5Uhr gegangen bin. Hab mich dann von Izzy verabschiedet (der hat mich nun nach London auf die Show am 29.7. eingeladen!) und bin zurück ins Kempinski. Axl hatte noch seinen Spaß bis in die frühen Morgenstunden. [/i] [MEHR]

Link|Diskutiert darüber im LALD Forum|http://www.gunsnrosesforum.de/showthread.php?t=8378&page=7|blank

Share.

About Author

Leave A Reply