Guns N’ Roses veröffentlichen “It’s so Easy” Musikvideo

0

Axl, Slash, Duff & Co. haben heute das offizielle It’s so Easy Musikvideo auf iTunes Music veröffentlicht.

Nach dem Guns N’ Roses vor kurzem Ihre neue Single “Shadow of your Love” veröffentlichten und bekannt gaben, dass Ihr Debüt Album “Appetite for Destruction” in einer überarbeiteten Version inkl. diverse Editionen neu veröffentlicht wird, hat man heute das offizielle “It’s so Easy” Musikvideo auf iTunes Music veröffentlicht.

Ganz so “Easy”, sich das Video in voller Länge anschauen zu können, ist es aktuell nicht, denn für iTunes Music benötigt man ein aktives Abo, welches sicher nicht jeder von euch hat. iTunes Music könnt Ihr auf dem iPhone aber auch auf einem Android Smartphone empfangen.

Offizielle Infos von Universal Music:

Gedreht wurde das Video bereits am 10. Oktober 1989 im The Cathouse, einem der legendärsten Rock-Clubs L.A.s. Axl Rose trägt im Video zu „Paradise City” ein T-Shirt mit dem Logo des Clubs, er war während der Aufnahmen zu „Appetite For Destruction” quasi das Wohnzimmer der Band, in dem sie unzählige durchzechte Nächte verlebte. Slashs Aufprall gegen eine Fensterscheibe, die danach zerbarst, trug zur Legendenbildung bei.

Obwohl das Footage für den Clip lange vorhanden war, wurde dieser selbst nie veröffentlicht. Erst im Zuge der Re-Issues von „Appetite For Destruction” sichtete man das Material erneut und entschied sich im Rahmen dessen für die Veröffentlichung. Es wurde von 16mm Film transferiert und in Ultra HD digital restauriert. Herausgekommen ist ein typisches Guns-N’-Roses-Video: Live-Sequenzen aus dem Cathouse wurden mit recht expliziten Szenen gemischt, die Axl inmitten von leicht bekleideten Damen zeigen. Die Sequenzen wurden konzeptuell so gelassen, wie es die Band ursprünglich beabsichtigt hatte.

Axl Rose selbst kündigte den Videodreh auf der Bühne damals wie folgt an:”We’re making this for the home video. Actually that’s wrong, it’ll be on the home video, but what we’re making this for is ourselves. So, like, you know if we made a nice video for MTV, we put it out, we’d sell more records and shit. But instead, we’re gonna spend a hundred and fifty grand just to make something we want to see.”

Parallel zur Veröffentlichung von “It’s So Easy” werden außerdem alle weiteren 14 bahnbrechenden Musikvideos von Guns N’ Roses in 1080p HD Pillarbox neu aufgelegt.

Update #1

Nun ist das Video zu It’s so Easy ist nun kostenlos und in voller Länger auf YouTube zu finden!

Share.

About Author

Leave A Reply