Steven Adler: Mit Stichwunde im Bauch ins Krankenhaus eingeliefert

0

Hat sich der Ex-Guns N’ Roses Schlagzeuger Steven Adler versucht das Leben zu nehmen? Steven befindet sich seit Donnerstagabend im Krankenhaus, nachdem eine Person im Haus den Notruf gewählt hatte.

Gegen 18:30 Uhr Ortszeit in Los Angeles ging bei der Notrufzentrale ein Anruf rein, der davon sprach, dass sich hier wohl jemand selbst erstochen haben soll. Als die Polizei und die Sanitäter im Haus von Adler ankamen, fanden Sie Steven mit einer Stickwunde im Bauch vor.

Der Ex-Guns N’ Roses Schlagzeuger wurde unverzüglich ins Krankenhaus eingeliefert. Dort stellt man Gott sei Dank fest, dass die Verletzungen nicht dramatisch und lebensbedrohlich sind. Laut Polizei-Bericht sei wohl keine zweite Person in den Vorfall verwickelt. Somit stellt sich nun die Frage, wie es zu den Verletzungen kam. Hat Steven Adler versucht sich das Leben zu nehmen? War es ein Unfall? Waren Drogen im Spiel? Sollte es neue Informationen geben, lassen wir es euch natürlich wissen.

Quelle: TMZ

Share.

About Author

Leave A Reply